Dienstag, 2. Juni 2009

40 Hochzeitseinladungen

Für ein nettes Paar, das sich entschlossen hat, sich zu trauen, durfte ich die Einladungen zur Hochzeitsfeier gestalten.
Die endgültige Version orientierte sich an der Einladung zu meinem 40. Geburtstag mit der Option "Grün statt Rosa".

Motiv von Stampin´Up "Baroque motifs"
mit StazOn white

Innenseite

40 Karten mit Umschlägen

Dies war im Gegensatz zu meinem ersten Vorschlag (Posting vom 24.5.) eine sehr aufwändige Arbeit, vor allem durch die 320 Quadrate (Texte und Matten), die zuzuschneiden und aufzukleben waren. Ich war heilfroh, dass meine liebe Nichte Anja, die den Auftrag vermittelt hatte, mitgeholfen hat.

Ergebnis: Das klebrige StazOn-Kissen hat sich gelöst und ich habe zwei Tage lang an Sehnenscheidenentzündung gelitten ... *grins*
Jetzt hoffe ich nur inständig, dass die Karten dem Paar auch gefallen...


Für Interessenten, die die Karte gern selbst nacharbeiten wollen, hier die Anleitung:

1. Vorderes Kartenteil aus Acetat quadratisch zuschneiden. (13,5 x 13,5 cm)
Entsprechend die Kartenrückseite: gleiche Höhe, aber etwa ca. 1 cm breiter. (14 x 13,5 cm)
Diese zusätzliche Stück von 1 cm Breite wird gefalzt und nach vorn geklappt. Diese Kante liegt nun links. Hierauf wird später das Acetat geklebt.
2. Jetzt die Schnörkel von Stampín´Up mit "StazOn white" bestempeln. Einige Stunden trocknen lassen!
Dann kann man die Folie mit doppelseitigem Klebestreifen auf den braunen Knick von der Rückseite kleben.
3. Die kleinen inneren Quadrate herstellen. Zuerst Text ausdrucken. Dann so ausschneiden, dass der Text zentriert steht.
Jedes dahinter liegende Quadrat etwa 0,5 cm größer zurechtschneiden.
Das Quadrat vom Deckblatt zusätzlich mit den Schnörkeln bestempeln. Ich habe das Stempelkissen "Archival ink coffee" verwendet. Hier geht aber sicher auch ein anderer Braunton passend zum digitalen Ausdruck.
4. Alle Quadrate mit doppelseitigem Klebestreifen übereinander kleben.
5. Das Quadrat vom Deckblatt wird zuerst positioniert und dann mittig mit Hilfe von Abstandsklebepads (3D-Pads) aufgeklebt .
Jetzt wird das Quadrat auf der Rückseite des Acetats (Innenseite der Karte) passend dahinter geklebt.
Zuletzt wird das Quadrat aufgebracht, dass innen auf den dunkelbraunen Hintergrund gehört. Genau ausrichten, sonst sieht man hinterher eine Ecke oder einen Streifen hervorblitzen.
6. Jetzt wird das Organzaband angebracht. Dazu innen an dem schmalen braunen Streifen doppelseitiges Klebeband anbringen. Band ankleben und unten verknoten.
Für Karten, die nicht mit der Post verschickt werden, kann man auch eine Schleife binden.
7. Letzte Aktion: Halbperlen mit Schmucksteinkleber aufkleben und trocknen lassen.
8. Bei Bedarf auch die Umschläge bestempeln.

Kommentare:

stone hat gesagt…

Du Arme!
Mir hatte die erste Version so wie dir eine Spur besser gefallen - die war irgendwie edler... und weniger Arbeit.
Ich mein, diese hier ist auch schön, aber die andere eben noch schöner.
Mir würde es bei dieser Anzahl auch gruseln - da kann man sicher eine Weile kein Stempelzeugs mehr sehen.
Dann schone deine Hand nun mal ein bisschen, damit du bald iweder Einzelstücke machen kannst.
LG
Gabi

Antje hat gesagt…

uuuiiiii ja, das ist heftig viel Arbeit!!!! Mir gefallen eigentlich beide Versionen gut... vielleicht haettest du mit dem Preis hochgehen sollen, wegen der Mehrarbeit... dann haette es sich geloest *grinz*

ilonka hat gesagt…

Eine wirklich tolle Arbeit und so aufwendig! Wirklich super. Die werden mit Sicherheit super gefallen!!

Anke hat gesagt…

WOW der Wahnsinn Simone !!!

LG
Anke

kleene1734 hat gesagt…

Hallo Simone,

Mensch, soo viele Karten! Gott sei Dank hattest du ein Helferlein! Die Karten sind super geworden!

LG, Sarah

stamping funny hat gesagt…

Was für eine Arbeit, ich wär wahrscheinlich irgendwann durchgedreht ....

Aber das Ergebnis ist wahnsinn schön geworden!

Liebe Grüße -

funny

Swaantje hat gesagt…

Was für eine wahnsinnige Arbeit hattest du,liebe Simone!
Die Karten werden alle begeistern...sie sind sooooo schön!!

Liebe Grüße
Swaani

Me(y)lanie hat gesagt…

Hut ab für die Arbeit!

Wenn dem Paar die Karten nicht gefallen ist es selber Schuld!

LG von Me(y)lanie <><

Nadine hat gesagt…

WOW, was für schöne Karten!!! Die sind echt klasse!!! Gefallen mir sehr!

Kirstin hat gesagt…

Wunderschöne Karten.
Ich habe vor 3 Jahren unsere Hochzeitseinladungen selbstgebastelt, und wir hatten den gleichen Vers drin. Ich finde ihn sehr schön.
LG
Kirstin

Riet hat gesagt…

Wowww Simone,what beautiful.....

Hugs Riet.x

Anonym hat gesagt…

Wie kann ich mit Simone in Kontakt kommen? Hätte auch gern solche Einladungen zur Hochzeit... Kann man die bei Simone kaufen?

Simone hat gesagt…

Ich schliesse mich dem vorigen Kommentar an.

Gibt es da eine Möglichkeit ... die Einladungen sind echt der Hammer!!! Lg Simone

Anonym hat gesagt…

Hallo Simone,

die Karten mit Stampin´Up "Baroque motifs"
mit StazOn white
haben mir sehr gut gefallen. Leider bin ich total unerfahren mit dem Thema Stampin'Up. Wie funktioniert das eigentlich und wo bekommt man sowas her?
Ich bin nämlich auf der Suche, um unsere Einladungkarten für die Hochzeit zu gestalten.
LG
Dani

Caroline hat gesagt…

Hallo Simone
Das Karten Motiv Stampin´Up "Baroque motifs" mit StazOn white find ich super schön. Ich heirate im Juni nächsten Jahr und suche schon mal so langsam nach den richtigen Einladungen. Und als ich diese wunderschöne Karte gesehen habe dachte ich gleich das ist sie, die perfekte Einladung für meine Hochzeit!
Simone würdest du die Einladung nochmal anfertigen für mich? Ich würde mich super freuen wenn du mir bescheid gibst ob das klappen würde. Meine Email Adresse wäre carolinefischer1011@googlemail.com
Viele liebe Grüße Caro

J.M.0390 hat gesagt…

hallo simone,
die karten sind echt klasse! ich bin gerade auf der suche nach tollen ideen, da ich die auserwählte bin, die die einladungskarten zur hochzeit meiner freundin anfertigen soll...
verrätst du, wie du sie gemacht hast oder ist das dein geheimnis??

würde mich echt riesig über eine antwort freuen, denn diese karte trifft genau den geschmack der beiden!
ich hinterlasse dir mal meine e-mail adresse:
J.M.0390@web.de

liebe grüße johanna

Anonym hat gesagt…

Hallo Simone,

auf der Suche nach Einladungskarten für meine Hochzeit bin ich über diese wunder- wunderschönen Karten gestolpert. Ein Blick und ich wusste genau, so sollen meine Karten aussehen. (nur Blau statt grün :-))

Stellen Sie noch solche Karten her, oder können mir jemand nennen? Es wäre auch noch genug Zeit bis dahin.
Meine E-mail Adresse: SchwesterCornelia@gmx.de

Vielen Dank für eine Antwort.
Cornelia Müller

svetlana hat gesagt…

Hallo Simone!
Diese Karten sind super schön!
Entsprechen genau meinen Vorstellungen! Besteht die Mögligkeit die Karten zu kaufen? Werde mich auf die Antwort sehr freuen. Meine e-mail adresse svetlanka1602@googlemail.com
LG
Svetlana

Tami hat gesagt…

Wirklich einzigartig!
Sehr kreativ und tolle Umsetzung. Ich heirate nächstes Jahr und suche nach passenden Einladungskarten. Bräuchte ca. 70 Stück bis November. Bei Interesse bitte melden unter "Tam@planet.ms". Hochachtungsvoll :)

NK hat gesagt…

Hallo,

ich finde Deine Karten grandios ... wo bekommst Du nur die ganzen schönen Materialien her? und die Ideen? ;o)

Ich finde diese Hochzeitseinladungen soooooo schön. Ich habe versucht, sie nachzubasteln. Es will aber mit dem Staz on nicht so recht klappen ;o( Ich habe goldenes verwendet und man kann das Stempelmotiv gar nicht so schön erkennen. Könnte es daran liegen, dass ich Silikonstempel (Clearstempel) verwendet habe?

Wäre total lieb, wenn Du mir helfen könntest.

Viele Grüße und mach weiter so!!!

NK hat gesagt…

achso, meine Mail-Adresse für eine Antwort: nadine1979@freenet.de

Anka hat gesagt…

Hallo,

ich finde die Katen auch echt voll schön. Darf ich fragen wie lange du gebraucht hast die ganzen Karten zu machen? Wie viel Stunden Arbeit war das? Ich überlege mir die Karten auch zu machen, bräuchte nur noch ein paar mehr als 40 und weiß nicht ob dich das wirklich schaffe...

Vielen Dank!
Anka

Sabrina hat gesagt…

wow, ich glaub ich habe meine Einladungskarten gefunden. Die sind ja wunderschön!

Da ich leider sehr bastelunerfahren bin und auch keine Ahnung habe, wo man die Marterialien herbekommt, wäre es super, wenn du mir eine Bastelanleitung und eine Einkaufsliste schicken könntest.

Mail: sabbele86@yahoo.de